Wenn du über die Links auf unserer Seite bestellst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Diese Bildungsinhalte sind kein Ersatz für eine professionelle Beratung.

Die 7 besten Wifi & Wlan Thermometer im Vergleich – (Test & Empfehlung 2023)

Von Dietmar Kramer • Zuletzt aktualisiert am 25. Januar 2023

wireless-wlan-thermometer-testErinnerst du dich an Tage, an denen die Temperatur in deinem Haus morgens warm und nachts kalt ist?

Du kannst es körperlich spüren, aber ohne einen Sensor oder ein Thermometer ist es schwer, die genaue Temperatur zu bestimmen.

Wenn du die meiste Zeit draußen bist, ist es außerdem schwierig, die Temperatur in deinem Haus zu überwachen. Deshalb ist ein drahtloser oder ein WiFi-Temperatursensor eine großartige Ergänzung für jedes Haus, besonders für Smart Homes.

In diesem Artikel erklären wir, was Wlan-Thermometer sind, für wen sie geeignet sind und welche smarten Wifi-Thermometer die besten auf dem Markt sind.

Liste der 7 besten Wlan Thermometer 2023 im Test

Unsere Empfehlung


1. Govee WLAN Thermometer

Govee-WLAN-Wi-fi-Thermometer-Hygrometer-InnenBewertung:

Govee ist ein praktisches Wlan Thermometer, mit dem Besitzer die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus oder im Weinkeller jederzeit im Blick haben.

Durch die vorhandene Alarm-Funktion werden Nutzer sofort informiert wenn voreingestellte Werte überschritten werden.

  • Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Echtzeit
  • Alarm-Funktion
  • WLAN- und Bluetooth-Verbindung via Govee Home App
  • Datenspeicherung & Datenexport
  • Praktische Handschlaufe

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Verbindung mit dem Smartphone herzustellen. Entweder via Bluetooth oder via Wi-Fi. Mittels Bluetooth-Verbindung werden die daten alle 2 Sekunden aktualisiert. Via Wi-Fi-Verbindung je nach Einstellung alle 10, 30 oder 60 Minuten.

Das Govee WLAN Thermometer zeichnet sich vor allem durch eine hohe Genauigkeit aus. Die Temperaturwerte sind ± 0,3° C genau. Zu verdanken ist dies dem in der Schweiz hergestellten Sensor.

Zusätzlich können die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsdaten der letzten 20 Tage jederzeit abgerufen werden. Im CSV-Format lassen sich die Daten von 2 Jahren exportieren.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

2. Inkbird Bluetooth Thermometer IBS-TH2

Inkbird-Bluetooth-ThermometerBewertung:

Inkbird IBS-TH2 ist ein kältebeständiges und spritzwassergeschütztes Bluetooth Thermometer. Somit kann dieses Thermometer nicht nur in trockenen und warmen Umgebungen eingesetzt werden.

Eine Möglichkeit für den Einsatz wäre beispielsweise ein Warenlager, in dem Lebensmittel kühl gehalten werden müssen.

  • IPX4 spritzwassergeschützt
  • Kältebeständig
  • Temperatur in Echtzeit
  • Bluetooth-Verbindung bis zu 30 Meter
  • Datenspeicherung und Datenexport

Das Inkbird Bluetooth Thermometer IBS-TH2 ist ein batteriebetriebenes Thermometer, welches mittels einer Bluetooth-5.0-Verbindung eine Reichweite von circa 30 Metern aufweist. Dabei sorgt der France HTU21D Temperatursensor für sehr genaue Messergebnisse mit einer Abweichung von etwa ± 0,5 ° C.

Optional können die Temperaturen aufgezeichnet und via Kurvendiagramm angesehen werden. Außerdem ist der Export von CSV-Daten möglich.

Praktisch ist der integrierte Magnet und das vorhandene Aufhängeloch, mit dem sich dieses Thermometer an den verschiedensten Plätzen positionieren lässt.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

3. Govee Thermometer Hygrometer

Govee-Thermometer-HygrometerBewertung:

Mit dem tragbaren Govee Thermometer Hygrometer werden Nutzer stets über die Temperatur und Luftfeuchtigkeit informiert.

Dabei verfügt dieses Thermometer über ein kleines LCD-Display für das komfortable Ablesen der Daten.

  • LCD-Anzeige
  • Echtzeitmessung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Hohe Genauigkeit durch SHT30-Sensor
  • Durch Govee Home-App bis zu 60 Meter Fernüberwachung möglich
  • Alarm-Funktion

Der Einsatz des Govee Thermometers empfiehlt sich überall dort, wo eine möglichst genaue Temperatur- und Feuchtigkeitsmessung erforderlich ist. Dabei unterstützt ein präziser SHT30-Sensor mit einer Genauigkeit von ± 0,5 °F beziehungsweise ± 3% rF.

Die Daten können mittels Bluetooth-Verbindung aus einer Ferne von bis zu 60 Metern abgerufen werden. Zudem gibt es eine 20-tägige Datenspeicherung. Optional ist der Export von CSV-Daten über einen Zeitraum von 2 Jahren möglich.

Die vorhandene Alarm-Funktion benachrichtigt Nutzer via Telefonnachricht, wenn ein vorgegebener Temperatur- oder Luftfeuchtigkeitswert unter- oder überschritten wird.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

4. Diivoo Wireless Thermo Hygrometer

Wlan-Thermometer-Hygrometer-InnenBewertung:

Diivoo ist ein Wifi Thermometer, welches in Gewächshäusern, Weinkellern, Schlafzimmern, Kinderzimmern usw. für die präzise Ermittlung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit eingesetzt wird.

Die Daten können bequem von der hochauflösenden LCD-Anzeige oder via Wlan-Verbindung vom Smartphone, Tablet usw. abgelesen werden.

  • Gut ablesbare LCD-Anzeige mit Zeit und Datum
  • Fernüberwachung durch Smart Life App
  • Alarm-Funktion
  • Mittels Wlan-Verbindung auch Sprachsteuerung via Alexa oder Google Assistent
  • Datenspeicherung und Datenexport

Optional ist beim Diivoo Thermometer auch die intelligente Steuerung via Alexa oder Google Assistent möglich. Außerdem gibt es eine Alarm-Funktion. Erreicht ein Raum eine Temperatur oder eine Luftfeuchtigkeit, die außerhalb des von dir eingestellten Bereichs liegt, erhältst du eine Benachrichtigung.

Durch die vorhandene Datenspeicherung kannst du dir die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsdaten der letzten Stunde, des letzten Tages, der letzten Woche oder eines anderen Zeitraums via Kurvendiagramm ansehen.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

5. Wifi Thermometer Thermometer Hygrometer

ichyiong-Thermometer-Hygrometer-Wlan-IntelligentesBewertung:

Mit dem ichyiong Thermometer erhalten Käufer ein hochwertiges Messgerät für Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Eine Gute Wahl, um beispielsweise Temperatur und Luftfeuchtigkeit in einer Zigarrenkiste, Kiste mit Rotwein oder einem Gewächshaus zu kontrollieren.

  • Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsmessung
  • LCD HD Display
  • Sprachsteuerung via Alexa und Google Assistent möglich
  • Kann via SMART LIFE APP mit TUYA Smart Klimaanlagen oder Luftbefeuchtern verbunden werden
  • Stromversorgung mit USB oder 2 AAA-Batterien

Das ichyiong Wifi Thermometer ermöglicht via SMART LIFE APP einen einfachen Fernzugriff auf alle wichtigen Daten. Dank der APP können auch TUYA Smart Geräte via Smartphone, Tablet usw. ein- und ausgeschaltet werden.

Nützlich zeigt sich zudem die Alarm-Funktion. Nutzer können eine Obergrenze festlegen. Wenn dieser Wert überschritten wird, wirst du via Benachrichtigung informiert.

Vor Ort lassen sich dank hochauflösendem LCD HD Display Temperatur und Luftfeuchtigkeit komfortabel ablesen. Der Sensor misst bei Temperaturen zwischen -10℃ – 55℃. Die Luftfeuchtigkeit wird zwischen 0-99%RH gemessen.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

6. Brifit Kabelloses Thermometer Hygrometer

Brifit-Kabelloses-Bluetooth-Thermometer-HygrometerBewertung:

Das Brifit Thermometer ist ein Bluetooth-Thermometer. In die Zigarrenkiste, das Terrarium oder in den Gitarrenkoffer gegeben, erfolgt eine präzise Messung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

  • Kleines und kompaktes Thermometer
  • Überwachung der Daten erfolgt mittels Sensor Blue App
  • Daten werden 100 Tage gespeichert
  • Kurvendiagramm für genaue Analysen
  • Überwachungsbereich individuell einstellbar

Mittels integriertem Bluetooth 5.0-Chip in Verbindung mit der Sensor Blue App werden mit dem Brifit Thermometer Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsdaten in Echtzeit übertragen. Die Reichweite beträgt bis zu 50 Meter.

Die Genauigkeit der Messungen beträgt bei der Temperatur ± 0,5 ° und bei der Luftfeuchtigkeit ± 5 %. Alle 10 Minuten werden die Daten gespeichert. Nutzer können die Daten der letzten 100 Tage abrufen.

Optional kann auch ein Bereich für die maximale Temperatur und Luftfeuchtigkeit festgelegt werden. Wird dieser Bereich überschritten, werden Nutzer benachrichtigt.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

7. ThermoPro TP357

ThermoPro-TP357-80m-Bluetooth-Hygrometer-Innen-Raumthermometer-DigitalBewertung:

ThermoPro TP357 ist ein hochwertiges Bluetooth-Thermometer mit einer Reichweite von bis zu 80 Metern.

Durch das Display des Thermometers oder vom Smartphone können Werte wie die Temperatur oder die Luftfeuchtigkeit bequem abgelesen werden.

  • Bluetooth-Thermometer
  • Messung von Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsdaten
  • Reichweite bis zu 80 Meter
  • Alle 10 Sekunden aktualisierte Daten
  • Datengrafiken abrufbar

Wurde die ThermoPro-Sensor APP installiert, sind Nutzer stets über die Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit in einem oder mehreren Räumen informiert. Maximal können die Daten von bis zu 20 Thermometern ausgewertet werden.

ThermoPro TP357 misst Temperaturen zwischen -20℃ – 60℃ sowie Luftfeuchtigkeitswerte zwischen 10 bis 99% rH. Dabei werden die Daten alle 10 Sekunden aktualisiert.

Anhand einer Datengrafik können die vorhandenen Daten innerhalb von einem Zeitraum von 1 Jahr analysiert und ausgewertet werden.

Für die Positionierung in einem Raum kann das ThermoPro TP357 Raumthermometer beispielsweise an der Wand aufgehängt oder mittels ausklappbarem Tischaufsteller platziert werden.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

Was ist ein Wlan-Thermometer?

Der drahtlose Temperatursensor oder Wlan-Thermometer ist ein kostengünstiges, batteriebetriebenes Gerät, mit dem du den Temperaturbereich innerhalb oder außerhalb deines Hauses überwachen kannst.

Er benachrichtigt dich, indem er einfach eine SMS oder E-Mail an ein angeschlossenes Gerät sendet oder über eine webbasierte Schnittstelle bzw. Smartphone App. Es ist ein großartiges Produkt, das uns bei der Überwachung der Innen- und Außentemperaturbedingungen hilft.

Außerdem verfügen die WLAN-Thermometer über einen leicht zugänglichen Reset-Schalter, mit dem du die Einstellungen des drahtlosen Systems ganz einfach ändern kannst. Der benutzerfreundliche Reset-Schalter wurde entwickelt, um das Ein- und Ausschalten von Klimaanlagen oder Heizungen bei Stromausfällen zu erleichtern.

Zudem können wir mit diesem kabellosen Temperatursensor dank seines niedrigen Energieverbrauchs unsere Stromrechnungen sparen.

Heutzutage sind die meisten neuen Geräte mit Wi-Fi kompatibel. So ist es möglich, die Temperatur in unseren Häusern aus der Ferne zu kontrollieren.

Bei den herkömmlichen Feuchtigkeitssensoren müssen wir sie über ein USB-Kabel oder per Funk mit einem Computer verbinden, um die Messwerte zu erhalten. Wir müssen warten, bis die Aufgaben auf dem Computer erscheinen oder den Vorgang für jede Stunde wiederholen.

Der Wlan-Temperatursensor erfordert keine solchen Mühen. Er kann selbstständig arbeiten und erledigt seine Aufgabe genauso, wie wenn er per USB oder Dongle mit deinem Computer verbunden ist.

Vorteile und Nachteile von Wlan-Thermometern

Der Wlan-Temperatursensor hat allerdings auch Nachteile. Manchmal stimmen die Messwerte nicht mit den tatsächlichen Wolkenbedingungen überein. Das ist ganz natürlich, da die Verteilung der Bewölkung weltweit unregelmäßig ist.

Die Wifi-Thermometer können für viele andere Zwecke eingesetzt werden, z. B. für die Steuerung der Jalousien und der Beleuchtung in unseren Häusern.

Ihr wichtigster Vorteil ist jedoch, dass sie Warnungen an die Cloud senden können, wenn ihre Messwerte von der Echtzeit abweichen. Cloud-basierte Alarmdienste können also sehr nützlich für die Verwaltung deines Hauses sein.

Alle oben erwähnten drahtlosen Zugangspunkte können als Internetquelle genutzt und mit einem Computer oder Laptop verbunden werden. Außerdem kannst du über den Browser die Bedingungen in deinem Haus oder Büro überwachen.

Was ist ein WiFi-Temperatursensor?

Ein drahtloser oder Wlan-Temperatursensor ist ein Gerät, das Temperaturänderungen in dem Bereich, in dem du es installierst, aufzeichnet und verfolgt. Oft sendet diese kleine Wetterstation Echtzeitdaten an dein Smartphone.

Auf diese Weise kannst du die Temperatur innerhalb und außerhalb deines Hauses aus der Ferne überwachen.

Er arbeitet Hand in Hand mit intelligenten Thermostaten. Nachdem der Sensor Daten gesammelt hat, kannst du den Thermostat in deinem Haus entsprechend der aktuellen Temperatur und Luftfeuchtigkeit einstellen.

Ein WiFi-Temperatursensor ist ein Infrarotgerät. Das bedeutet, dass er wie ein Infrarotthermometer physische Wärme wahrnimmt. Wenn die Temperatur schwankt, löst der WiFi-Sensor den Alarmmodus und den Alarm aus.

Das Wlan-Thermometer hilft dem Nutzer, die Temperatur und Luftfeuchtigkeit eines bestimmten Raums oder eines Smart Houses zu ermitteln. Er wurde entwickelt, um denjenigen, die in einem warmen Haus leben, zu helfen, den Überblick über ihre Temperatur zu behalten.

Das Problem ist, dass das Haus nicht immer eine konstante Temperatur hat. In manchen Fällen ist es in den Sommermonaten entspannter und in den Wintermonaten wärmer.

Mit diesem Gerät kannst du jedoch einen Alarm einstellen, der ertönt, wenn die Temperatur unter einen bestimmten Wert sinkt, so dass du gewarnt wirst, um sicherzustellen, dass du dich nicht außerhalb deiner Komfortzone befindest.

Wi-Fi-Temperatursensoren können das Internet in dem Raum, in dem sie platziert sind, ein- und ausschalten. Das ist unglaublich hilfreich, wenn du dich für ein paar Minuten vom Computer entfernen möchtest.

Es ist von Vorteil, wenn du für längere Zeit von zu Hause weg bist und das Gerät sich auf einen bestimmten Temperaturbereich aufheizt. Mit Hilfe eines Temperaturwächters im Handy kann der Nutzer das Problem beheben.

Das Gerät kann auch mit einem Bewegungs- und Luftfeuchtigkeitssensor über WLAN arbeiten. Du musst dich nicht darum kümmern, ihn auszuschalten.

Die meisten Modelle sind mit einer Notstromfunktion ausgestattet. Die Pufferbatterie wird aufgeladen, bis der Sensor anfängt, einen Alarmton von sich zu geben.

Oft kannst du Berechtigungen einrichten, die es einer Person erlauben, den Alarm zu sehen, während andere ihn nicht sehen können. Du kannst ihn für zwei oder mehr Personen einrichten, so dass jede Person den Sensor sehen kann, aber nur eine Person den Alarm auslösen kann.

Du kannst es auch so einrichten, dass jede Person nur die gleiche Seite sehen kann. Das ist ideal, wenn der Sensor an mehreren Stellen platziert wurde.

Wie funktioniert der Wifi-Temperatursensor?

Ein Wlan-Temperatursensor ist eine kleine Wifi-Anlage mit Sensoren, die feststellen können, ob sich die Temperatur in deiner Umgebung verändert.

Normalerweise wird das Gerät zur Überwachung der Küche oder eines anderen Raums mit einem Bedienfeld verwendet. Es muss das Netzwerk alle 10 Minuten scannen. Dann gibt es dir ein Signal, aus dem du die Messwerte ablesen kannst.

Das Gerät gibt dir in einem bestimmten Zeitintervall ein Signal. Dann wäre es hilfreich, wenn du an deinem PC oder Laptop nachschauen würdest, wie hoch die Temperatur ist. Normalerweise erhöht sich die Temperatur, wenn du deinen Computer benutzt.

Das sind die einfachen und bequemen Wege, um eine genaue Temperaturmessung mit deinem Wifi-Temperatursensor zu erhalten. In den meisten Fällen funktioniert dieses Gadget perfekt.

Die Vorteile des WiFi-Temperatursensors

Früher brauchtest du ein physisches Thermometer, um die Temperatur in einem bestimmten Bereich zu messen. Für die Luftfeuchtigkeit musstest du ein separates Hygrometer kaufen.

Die Anschaffung beider Geräte kann viel Geld kosten, und hochwertige Geräte mit genauen Messwerten sind teuer.

Heute kannst du einen Temperatursensor kaufen, den du über eine Wlan-Verbindung mit deinem Handy verbinden kannst. Die meisten dieser Sensoren können auch die Luftfeuchtigkeit messen, was sie zu einem hochwertigen Produkt macht.

Ein weiterer Vorteil dieser Temperatursensoren ist, dass du sie mit Smart Home-Geräten verbinden kannst. Dadurch können die anderen intelligenten Geräte entsprechend den Messwerten der Sensoren funktionieren. Das hilft dir auch, zusätzliche Reparaturkosten in deinem Haus zu sparen.

Schwankende Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen können Holzhäuser beschädigen. Wenn du einen Sensor hast und Muster in den Temperaturschwankungen feststellst, kannst du den Thermostat entsprechend anpassen, um plötzliche Temperaturschwankungen in deinem Haus zu vermeiden.

Es gibt viele Fälle, in denen du die Temperatur eines bestimmten Raums oder Bereichs in deinem Haus überwachen musst. Das kann in der Küche, im Weinkeller, in der Hundehütte, im Keller, im Garten und an anderen Orten sein.

Dafür kannst du dir zum Beispiel die oben aufgeführten besten WiFi-Temperatursensoren zulegen, die wir auf der Grundlage dieser Faktoren ausgewählt haben:

Temperaturbereich

Unabhängig davon, ob du ein Standard- oder ein WiFi-Thermometer kaufst, ist es wichtig, den Temperaturbereich zu prüfen, um sicherzustellen, dass das Gerät die gewünschten Werte anzeigen kann.

So gibt es Temperaturbereiche wie -4 Grad Celsius bis 60 Grad Celsius oder 0 Grad Celsius bis 480 Grad Celsius, wobei ein höherer Bereich immer besser ist.

Sensortyp

Wenn du ein WiFi-Thermometer kaufst, kannst du hauptsächlich zwei Arten von Sensoren finden.

Zum einen gibt es eingebaute Sensoren, die ideal sind, um die Temperatur in einem Raum zu messen. Zum anderen gibt es die Fühlersensoren, die beim Grillen oder Backen nützlich sein können.

WiFi-Kompatibilität

Wenn du dich mit WiFi-Netzwerken auskennst, dann weißt du sicher, dass es hauptsächlich 2,4 GHz und 5 GHz WiFi-Netzwerke gibt.

Und während die meisten WiFi-Thermometer nur mit 2,4-GHz-WiFi-Netzwerken funktionieren, gibt es auch einige, die mit 5-GHz-WiFi-Netzwerken funktionieren, was sie vielseitiger macht.

Vorteile der Verwendung von Smart-Wlan-Thermometern

Die Wahrheit ist, dass das Temperaturniveau in deinem Haus drastische Auswirkungen auf deine Gesundheit haben kann.

Einige Studien zeigen, dass eine hohe Luftfeuchtigkeit zu bestimmten Krankheiten und bei manchen Menschen sogar zum Tod führen kann. In dieser Situation spielt sie also eine entscheidende Rolle.

  • Der Wi-Fi-Temperatursensor ist der beste Weg, um dies zu erreichen, denn er kann dir von überall, wo du dich in einem Smart Home aufhältst, sehr hochwertige Messwerte liefern. Das erhöht die Sicherheit im Büro oder im Haus.
  • Die Genauigkeit dieser WiFi-Sensoren ist ebenfalls sehr hoch, was bedeutet, dass viele Menschen mit den Messwerten, die sie von diesen Thermometern erhalten, zufrieden sind.
  • Die kabellosen Thermometer verfügen sogar über eine automatische Abschaltfunktion und eine Batterie, was bedeutet, dass sie ein- und ausgeschaltet bleiben können, wenn sie ihre Zieltemperatur erreichen. Das ist besonders hilfreich, wenn du nicht zu Hause bist und die Temperatur in deiner Wohnung überprüfen willst. Das ist perfekt für alle, die die Innentemperatur oder die Luftfeuchtigkeit in ihrer Wohnung überwachen wollen. So weißt du, ob die Feuchtigkeit zu hoch oder zu niedrig ist, und kannst Schäden an Holzhäusern verhindern. Wenn du außerdem die Temperaturen im Innen- und Außenbereich überwachen kannst, weißt du, ob du etwas tun musst, um Schäden zu vermeiden.
  • Anhand der empfangenen Daten kannst du die Temperatur oder die Luftfeuchtigkeit in deinem Haus so einstellen, dass du dich wohl fühlst und dich wohlfühlst. Es gibt verschiedene Arten von drahtlosen Thermometern auf dem Markt. Deine Entscheidung, welche Art von drahtlosem Thermometer du kaufst, hängt von den zwei Hauptfaktoren ab – Kosten und Funktionalität.
  • Feuchtesensoren sind sehr hilfreich bei der Überwachung der Umgebungsbedingungen in Büros und Wohnungen. Viele Hausbesitzer und Geschäftsleute installieren diese Sensoren, um die Innentemperatur am Morgen und am Nachmittag im Auge zu behalten. Diese Temperatursensoren kannst du in jedem Geschäft oder online kaufen und ganz einfach mit dem WLAN-Router deines Hauses verbinden. Es gibt verschiedene Arten von Sensoren auf dem Markt, je nach Funktion, die sie erfüllen – manuelle Sensoren, Temperaturüberwachungssensoren und Multiroom-Sensoren.
  • Das manuelle drahtlose Thermometer gibt es für diejenigen, die nur morgens und nachmittags die Temperaturen in ihren Räumen überwachen wollen. Diese Geräte arbeiten mit AAA-Batterien, die innerhalb von 48 Stunden wieder aufgeladen werden müssen.
  • Ein Temperaturüberwachungssensor ist ein weiteres kabelloses Temperaturgerät, das die neueste Technologie nutzt, um Temperaturänderungen zu erkennen. Die Sensoren liefern genaue Messwerte für die Innen- und Außentemperatur.

Angenommen, du bist auf der Suche nach einem zuverlässigeren Gerät. In diesem Fall solltest du dich für die Multiroom-Sensoren entscheiden, da sie mit hoher Zuverlässigkeit Umgebungsparameter wie die relative Höhe, die Umgebungstemperatur und die prozentuale Luftfeuchtigkeit messen.

Fazit

Es gibt viele verschiedene WLAN-Thermometer, und es könnte ziemlich schwierig sein, den einen zu finden, der perfekt zu deinen Bedürfnissen passt.

Für ein intelligentes Zuhause sind sie jedoch unentbehrlich, denn sie verbessern sowohl den Komfort deiner Umgebung als auch die Gesundheit deiner Familie.

Wir sind sicher, dass du einen Sensor findest, der dir gefällt – vom Allrounder bis zum einfachen Temperaturmessgerät.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Stimmen

Schreibe einen Kommentar